Die Berühmtesten Künstler der Zeit

monet

Claude Monet 1840 † 1926 

 Claude Monet gilt als Inbegriff des Impressionismus.
Er malte die Natur und stellte die unterschiedlichsten Stimmungen, die durch das Licht geschaffen werden, dar, indem er das gleiche Motiv zu verschiedenen Tageszeiten malte. Ebenso faszinierte ihn die Wiedergabe der Spiegelungen des Wassers mit seinen Licht- und Schattenreflexen, die er vor allem in dem Teich seines Gartens in Giverny fand. 

klimt

Gustav Klimt 1862 † 1918 

 Schon um die Jahrhundertwende stellten seine Werke den Mittelpunkt der Wiener Kunst dar. Er vereinte die Richtungen des internationalen Jugendstils und schuf eine Synthese aus Figuren und Ornamenten, die in flächigem Stil gemalt, dem Betrachter einen besonders sinnlichen und prunkvollen Eindruck vermitteln. 

van gogh

Vincent van Gogh 1853 † 1890 

In der Provence entwickelte der Künstler einen Malstil, der von leuchtenden, ausdrucksstarken Farben geprägt ist und nur noch wenig mit dem Impressionismus gemein hat. Mit diesem Stil wurde er neben Gauguin, Cézanne und Munch zum Vorläufer des Expressionismus und des Fauvismus. Zeit seines Lebens in völliger Armut und finanzieller Abhängigkeit von seinem Bruder lebend, gehören seine Werke heute zu den beliebtesten, die bei Auktionen Summen in Millionenhöhe erzielen.

franz marc

Franz Marc 1880 † 1916 

 In Marcs Bildern, deren Hauptthema die Tierwelt war, die ihm schöner und reiner als der Mensch vorkam, wurde die Farbe zum wichtigsten Ausdruckselement. Marc zählt damit zu den bedeutendsten deutschen Expressionisten und machte in seiner letzten Schaffensphase den Sprung ins Abstrakte, wie beispielsweise sein Bild Kämpfende Formen. 

paul klee

Paul Klee 18.12.1879 † 29.06.1940

Paul Klee, geboren am 18. Dezember 1879 in Münchenbuchsee, gehört zu den bedeutendsten bildenden Künstlern der Klassischen Moderne des 20. Jahrhunderts. Sein vielseitiges Werk reicht vom Expressionismus über den Kubismus bis hin zum Surrealismus. Auch stand er eng mit dem "Blauen Reiter" in Verbindung.

kandinsky

 Wassiljewitsch Kandinski 1866 † 1944 

Wassily Kandinsky war ein russischer Maler und zudem ein wichtiger und innovativer Theoretiker der abstrakten Kunst. Er wurde am 16. Dezember 1866 in Moskau geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugend in Odessa. Schon als Schüler erhielt er Malunterricht. Nach dem Abitur studierte er Jura und Volkswirtschaft, was er mit der erfolgreichen Promotion abschloss. Schon während dieser Zeit entstanden frühe Werke mit einer damals noch "spätimpressionistischen" Stilgebung.